ITSM und Projektsanierung

Ein IT-Vorlagenservice für mehrere tausend Benutzern hätte um Funktionalität erweitert werden sollen. Dieses Vorhaben wurde gleich zu Beginn in falsche Bahnen gelenkt, indem ein ausgewachsenes Projekt aus der Traufe gehoben wurde, anstatt es schlank über den Service-Lifecycle abzuwickeln. Dies wahrscheinlich, weil bei der Einführung vergessen wurde, einen definierten Service-Lifecycle zu etablieren. In der Konsequenz war nicht klar, was gemacht werden musste und welche Kosten dies mit sich bringen würde. Man kam nie richtig vom Boden...

Nach rund einem Jahr und mehrfachem PL-Wechsel wurde SYMETRIUM damit beauftragt, das Vorhaben zu übernehmen. In der Sanierung bedeutete dies Abgrenzung, Aufgabe und Organisation sowie Finanzen zu klären. Nun war die eigentliche Aufgabe klar und es war ein Einfaches, die neue Software Server-seitig zu integrieren und die Client-SW auszurollen. Als Lernerfahrung nahm die Organisation mit, Projekt- und IT-Servicemanagement genauer unter die Lupe zu nehmen.